Home Kontakt/Impressum Suchen


 

Bericht JKA Karate Europameisterschaft in Dublin am 02./03.04.2016

An dieser Europameisterschaft nahmen Karateka aus 22 Nationen teil. Drei Athleten aus dem 1.Viernheimer Karate Dojo waren für die EM nominiert.
Aus Viernheim waren bei den Junioren Eblina Kelmendi, bei den Senioren Stefan Efler und Dennis Braun am Start.
Eblina startete in den Disziplinen Kata (Form) und Kumite (Kampf) im Einzel und Team.
Stefan und Dennis Kata Einzel und Team.
In der ersten Disziplin Kata Einzel war bei Eblina die Nervosität noch zu stark. Sie schied daher leider vorzeitig aus.
Im Kumite Einzel war sie auf den Punkt da, musste sich aber im Halbfinale in einem starken Kampf gegen die Kämpferin aus Belgien und spätere Siegerin der EM geschlagen geben.
Im Kata Team mit Leonie Diffene und Helena Pijcic aus dem Deutschen Kader wurden sie in einem spannenden Finale Vize Europameisterin - tolle Leistung.
Mit dem Kumite Team Diana Pfisterer und Mahasse Jaffal erkämpften sich die Damen den 3. Platz in dieser EM.
Bei den Männern musste sich Stefan Efler trotz einer technisch perfekten Kata in der Vorrunde leider geschlagen geben. Sein Vereinskamerad Dennis Braun schied im achtel Finale leider aus.
Im Kata Team mit Frieder Diegner erreichten sie mit ihren perfekten Katas die Finalrunde und dann einen 3. Platz bei der EM in Dublin. Das 1.Viernheimer Karate Dojo ist Stolz auf seine Sportler, die mit ihren Erfolgen ein Aushängeschild für den Verein sind.